Seit diesem Release stehen Ihnen als Freelancer drei Tarife und Laufzeiten für das Top Profil zur Verfügung. Statt einer Veröffentlichungsdauer von, wie bisher, vier Wochen, wählen Sie nun zwischen einer, zwei oder vier Wochen. Die Preise liegen dabei zwischen 50 und 95 EUR netto – statt 295 EUR netto.

Mit diesem Release haben wir die Merk-Funktion erweitert: Während Sie sich bislang Profile, Projekte und Jobs nur aus Ihrer Matching-Übersicht merken konnten, ist dies nun auch für Ergebnisse der klassischen Suchfunktion möglich, die Sie mithilfe der Suchmaske auf der Startseite oder auf den Seiten „Alle Experten-Profile“ und „Alle Projekte & Jobs“ erreichen. Sobald Sie eingeloggt sind, finden Sie Ihre Vormerkungen in der Navigationsleiste unter "Meine Merkliste".

Außerdem haben wir sowohl das Layout der vCards verbessert als auch die Druckmöglichkeiten für Profile, Projekte und Jobs optimiert.

Des Weiteren haben wir die Zahlungsart SEPA-Lastschrift integriert, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen die Zahlungsart Lastschrift ersetzt. bookmark

Mit diesem Release haben wir für Premium-Mitglieder die Suche um Personen- und Firmennamen erweitert. In den Such- und Matching-Ergebnissen sowie den Detail-Seiten sehen Sie als Premium-Mitglied auf einen Blick den Personen- oder Firmennamen des jeweiligen Profil-Inhabers bzw. Projekt-/Job-Anbieters. Zusätzlich bekommen Sie über die Verlinkung des Namens eine Seite mit allen Profilen, Projekten und Jobs dieses Mitglieds mit dessen Kontaktdaten angezeigt.

Alle Mitglieder können komplexe Suchanfragen mit Hilfe der Operatoren AND, OR, NOT, Anführungszeichen, Klammern (…) und Sternchen * durchführen. people search

Mit diesem Release haben wir www.projektwerk.com neu gestaltet. Die Seite ist nun viel übersichtlicher und vom Look-and-Feel näher an unseren Branchen-Plattformen. Durch die kumuliert dargestellten Profile, Projekte, Jobs, Top Postings und Firmenporträts aus allen Branchenplattformen verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über die neusten Inhalte auf projektwerk. Dank des Responsive Designs ist die Seite nun auch mobil komfortabel nutzbar. new www layout

Mit diesem Release haben wir den projektwerk Mitgliedern eine weitere Möglichkeit geschaffen, sich mit ihrem Profil besonders zu empfehlen oder ihre Projekte sowie Jobs besonders hervorzuheben. Top Postings sind von allen Interessenten kontaktierbar, d.h. die hinterlegten, freigegebenen Kontaktdaten sind sowohl für registrierte Mitglieder als auch für Besucher der Seite einsehbar. Eine erhöhte Aufmerksamkeit für die Top Postings wird durch die prominente Platzierung auf der Startseite erzielt. Außerdem sind Top Postings an mehreren Stellen auf projektwerk goldfarbig hervorgehoben, z.B. in den Matching-Ergebnissen, unter „Alle Projekte & Jobs“ und „Alle Experten-Profile“.

Derzeit können nur bereits veröffentliche Profile, Projekte und Jobs in ein Top Posting umgewandelt werden. Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem ausführlichen Infotext.

Ein Top Posting ist eine kostenpflichtige Funktion. Anders als bei einer Starter- oder Premium-Mitgliedschaft ist aber kein Abonnement erforderlich – die Laufzeit des Top Postings endet nach spätestens 4 Wochen automatisch; eine Kündigung ist nicht erforderlich. top-postings

Mit diesem Release haben wir die Optionen für Basic- und Starter-Mitglieder erweitert: Ab sofort können sie mehrere Projekte, Jobs und Profile als Entwurf speichern. So können Mitglieder z.B. unterschiedliche Schwerpunktprofile in ihrem Account hinterlegen und automatisch über passende Matches informiert werden.

Zudem wird nun in der Profil- bzw. Projekt-/Job-Statistik getrennt angezeigt, wie häufig zum Einen die dazugehörige vCard heruntergeladen wurde und wie häufig zum Anderen ein direkter Kontakt über projektwerk hergestellt wurde.

Mit diesem Release haben wir unser Layout grundlegend überarbeitet und an der weiteren Vereinfachung unserer Job- und Projektbörsen gearbeitet. Ab sofort:

  • haben Sie einen vereinfachten Überblick über neue Freelancer- und Kandidaten-Profile bzw. über aktuelle Projekte und Jobs
  • können Sie sich als Unternehmen individuell präsentieren bzw. sehen als Bewerber auf den ersten Blick, welche attraktiven Arbeitgeber auf projektwerk vertreten sind
  • können Sie sich alle Profile, Projekte und Jobangebote zu einem bestimmten Begriff anzeigen lassen
  • veröffentlichen Sie Ihre Postings in drei klar strukturierten Schritten
  • können Sie projektwerk auch unterwegs auf Ihrem Smartphone oder auf dem Tablet nutzen

Einen detaillierten Einblick in unsere Features erhalten Sie in unserer Tour.

Mit diesem Release haben wir die Auswahl der Vertragsformen um die zusätzliche Option "Festanstellung" erweitert. Dies ist der zweite Schritt, um Projekte unabhängig von der Vertragsform über eine Plattform besetzen bzw. akquirieren zu können, da Projektarbeit zunehmend vertragsformunabhängig geleistet wird und die Grenzen zwischen den Anstellungsverhältnissen verwischen.

Zur Einführung der zusätzlichen Vertragsform „Festanstellung“ steht Ihnen diese jetzt gratis zum Kennenlernen zur Verfügung. Definieren Sie in Ihrem Projekt oder Profil die gewünschte Vertragsform, um passende Matches zu erhalten: Freie Mitarbeit, Projekt zum Festpreis, Festanstellung. employment

projektwerk fashion erweitert sein Portfolio und bietet Ihnen ab sofort die Möglichkeit Projekte zu einem Festpreis auszuschreiben bzw. als Freelancer Projekte zu einem festen Budget durchzuführen. Damit haben wir den ersten Schritt gemacht, damit Sie künftig Projekte unabhängig von der Vertragsart über eine Plattform besetzen bzw. akquirieren können, da Projektarbeit zunehmend vertragsformunabhängig geleistet wird.

In allen Projektangeboten sowie in den Profilen von Freelancern können Sie ab sofort zwischen den Vertragsarten „Freie Mitarbeit“ und „Festpreis“ unterscheiden. Als Freelancer finden Sie Projekte im klassischen Contracting sowie zu Festpreisen. Als Projektanbieter können Sie Projekte vom Premium-Sektor bis hin zum kleinen Festpreis-Projekt veröffentlichen.

contract type

Mit diesem Release haben wir projektwerk fashion um eine zusätzliche Form der Mitgliedschaft erweitert: die Starter-Mitgliedschaft.
Als Starter-Mitglied können Sie projektwerk fashion ab 8 € im Monat umfangreicher nutzen als Basic-Mitglieder.
Die Starter-Mitgliedschaft lohnt sich für Sie, wenn Sie Projektpartner vereinzelt proaktiv kontaktieren und in geringem Umfang Projekte oder Profile veröffentlichen möchten.

Ihre Vorteile als Starter-Mitglied:
- bis zu 3 Projektpartner pro Monat proaktiv kontaktieren - anstatt als Basic-Mitglied nur kontaktiert zu werden
- ungekürzte Projekt- und Profilbeschreibungen von allen Mitgliedern einsehen
- detaillierte Matching-Informationen zu passenden Projektpartnern erhalten
- interessante Projektpartner bookmarken

Außerdem können Sie:
- 1 Profil oder Projekt zur Zeit veröffentlichen
- tägliche Matching-Benachrichtigung mit neuen interessanten Projektpartnern empfangen
- Matches mit Orts- und Aktualitätsfilter verfeinern

Wählen Sie hier die Mitgliedschaft, die am besten für Sie passt! starter

Mit diesem Release können Sie unter dem Menüpunkt Newsletter & Benachrichtigungen in Ihren Einstellungen den täglichen Profil- oder Projektletter mit allen aktuellen Profilen bzw. Projekten der gewünschten Plattformen abonnieren. newsletter

Mit diesem Release haben wir den Zugang zu unseren sechs Plattformen vereinfacht. Das heißt, dass Sie ab sofort mit Ihren bestehenden Login-Daten alle projektwerk Branchen, die für Sie passend sind, nutzen können. Wählen Sie genau die Plattformen aus, die für Sie interessant sind und erreichen Sie so die richtige Zielgruppe. Trotz des vereinfachten Zugangs zu allen projektwerk Plattformen behalten wir die Branchenspezialisierung bei: Sie entscheiden, wie viel projektwerk Sie nutzen möchten.

Zusätzlich können Sie nun einfacher online auf mehreren Plattformen Premium-Mitglied werden oder Ihre aktuelle Premium-Mitgliedschaft nach Bedarf um weitere Plattformen ergänzen. Bei der Buchung von mehreren projektwerk Plattformen sparen Sie auf den Mitgliedsbeitrag der 2. Branche bereits 50%; ab der 3. Branche sind es sogar jeweils 75%. industries

Mit diesem Release erhöhen wir die Qualitätsanforderungen für die Veröffentlichung von Projekten und Profilen. Statt wie bisher nur ein Keyword, müssen zukünftig mindestens zwei Keywords angegeben werden. Außerdem muss der Beschreibungstext mindestens 100 Zeichen lang sein. Weitere Tipps zum Veröffentlichen von Projekten und Profilen finden Sie auch in unserem Blog.

Mit diesem Release gibt es für Projekte, deren Veröffentlichungszeitraum abgelaufen ist, den neuen Status "archiviert". So können Sie archivierte Projekte von Projekt-Entwürfen unterscheiden. Als Projektanbieter finden Sie im Menü den neuen Punkt "Archiv" und haben beim Bearbeiten eines Projektes die Möglichkeit, dieses manuell zu archivieren. Projekte, deren Veröffentlichungszeitraum abläuft, werden automatisch archiviert und können innerhalb der nächsten vier Wochen erneut veröffentlicht werden. Interessierte Mitglieder können sich die archivierten Projekte im Archiv anschauen. archive

Mit diesem Release haben wir die Möglichkeit eingebaut, explizit zwischen deutscher und englischer Sprache zu wählen. Dies war bislang nur über den Browser gesteuert und kann jetzt direkt ausgewählt werden. Eingeloggte Mitglieder finden nun auf Alle Projekte- und Alle Profile-Seiten ein Feld für das schnellere Finden von Projekten und Profilen zu einzelnen Stichworten. Anschließend kann diese Suche direkt als Projekt oder Profil gespeichert werden. Außerdem haben wir für die bessere Benutzbarkeit das Menü etwas umgestellt sowie weitere Usability-Verbesserungen vorgenommen. language

Mit diesem Release geht eine Statistik-Box für Profile und Projekte online. Es wird gezählt, wie oft ein Profil/Projekt von anderen Mitgliedern angesehen, gemerkt und kontaktiert wurde. Außerdem bekommt man für sein eigenes Profil/Projekt jetzt einen Hinweis auf die Profil-/Projekt-Qualität. Berechnet wird diese aus der Vollständigkeit sowie Länge bzw. Kürze der einzelnen Bestandteile wie Titel, Kenntnisse, Beschreibungstext. statistics

Mit diesem Release haben wir ein paar Features aus dem Social Media Bereich integriert. Alle Profile und Projekte haben einen Facebook, google+ sowie twitter-Button bekommen. Auf der projektwerk-Startseite und Ihrer persönlichen Home-Seite finden Sie nun einen twitter-Feed mit aktuellen Meldungen. Als Premium-Mitglied können Sie nun die Kontaktdaten von interessanten Projektpartnern direkt per vCard herunterladen und Ihre eigenen Profile und Projekte durchsuchen. social media

Mit diesem Release haben wir eine weitere Option zur Optimierung Ihrer Matching-Ergebnisse implementiert. Kenntnisse, die aus mehreren Begriffen bestehen, können in Anführungszeichen eingegeben werden (z.B. "shop in shop", "textil design"), damit sie nur als zusammengehörige Wortgruppe ins Matching einfließen. phrases

Mit diesem Release haben wir das Matching erweitert. Kenntnisse können jetzt über eine Checkbox als "must have"-Begriffe gekennzeichnet werden, welche dann auf jeden Fall in den Matching-Ergebnissen vorkommen. Zusätzlich wurde in der Listenansicht sowie in der Matching-Benachrichtigung die Anzeige aller matchenden Begriffen ergänzt. must have checkbox

Mit diesem Release geht die neue Branchenplattform projektwerk medical online. projektwerk medical vernetzt Projektanbieter und Freelancer aus dem Gesundheitswesen. Hier finden Sie passende Projekte und Freiberufler aus den Bereichen: Healthcare, Medical Writing, Medical Consulting, Clinical Operations, Altenpflege, Krankenpflege, Arzt, Facharzt, Honorararzt, Medizinische Dokumentation etc.Außerdem haben wir die neue google maps API integriert, so dass Benutzer sofort Feedback zu ihrer Ortseingabe bekommen. medical

Mit diesem Release haben wir das Design und die Navigation von projektwerk verbessert. Über das Hauptmenü können Sie jetzt auf alle Bereiche der Plattform zugreifen und direkt neue Profile oder Projekte erstellen oder alle Freelancer-Profile oder Projekte durchblättern. Ihren Bereich "Einstellungen" erreichen Sie weiterhin oben rechts über "Einstellungen". Auf Ihrer persönlichen Startseite "Home" finden Sie Ihre aktuellen Projekte und Profile sowie die neuesten Blog-Artikel Ihrer Branche. redesign

Mit diesem Release haben Sie die Möglichkeit, allen Mitgliedern, die ihre E-Mail-Adresse freigegeben haben, direkt eine Kontakt-E-Mail mit dem Link zu Ihrem Profil oder Projekt zu schicken. So haben Sie Ihre Kontakt-Anfrage mit Ihrem Profil oder Projekt auf Knopfdruck parat und können diese zusätzlich individuell ergänzen. contact form

Mit diesem Release haben wir das Ortsmatching implementiert, so dass Sie Ihre Matching-Ergebnisse zusätzlich nach der Distanz zu Ihrem Profil- oder Projektort filtern können. Um die Umkreissuche einzustellen, stellen Sie einfach den Kilometer-Regler auf die gewünschte Distanz ein. Außerdem haben wir die Matching-Benachrichtung um den direkten Link zum passenden Projekt oder Profil sowie die Ortsangabe erweitert. location-based matching

Mit diesem Release haben wir die automatische Anmeldung integriert, so dass Sie nicht bei jedem Besuch Ihre Login-Daten eingeben müssen. Außerdem bekommen Basic-Mitglieder eine Kurz-Ansicht ihrer Matching-Ergebnisse angezeigt, so dass sie einen Eindruck der Projekte und Profile bekommen können. Der Matching-Algorithmus wurde um einige Synonyme erweitert und damit das Matching weiter verbessert. new remember me service

Mit diesem Release werden Sie auf der projektwerk Startseite eine Tag Cloud finden, die die häufigst genutzten Stichworte wiedergibt und Ihnen somit einen kurzen Überblick über die Plattform gewährt. Zusätzlich haben wir einen weiteren Schritt bei der Verbesserung des Matchings getan.

Mit diesem Release haben wir die Matching-Technologie weiter verbessert und dabei besonderes Augenmerk auf die Umsetzung Ihrer Feedbacks gelegt. Zur Erhöhung der Transparenz werden ab sofort die Schlüsselbegriffe, die für die Entstehung eines Matches verantwortlich sind, gelb hervorgehoben. Außerdem geht eine neue Darstellung der Navigationsleiste online: Sobald Sie eingeloggt sind, finden Sie oben rechts Ihren Namen. Wenn Sie den nebenstehenden Pfeil klicken, können Sie Ihre persönlichen Daten bearbeiten, Rechnungen einsehen, Ihre Login-Daten verwalten und sich ausloggen. user settings dialog Des Weiteren steht Ihnen nun sowohl ein RSS-Feed für alle neuen Projekte sowie ein gesonderter für alle neuen Profile zur Verfügung. Diese finden Sie in der Fußleiste. RSS splitted

Mit diesem Release geht der RSS-Feed für die persönlichen Matching Ergebnisse live. Dieser kann über den orangefarbenen RSS-Button abonniert werden. Matches via RSS feed Außerdem stellt dieses Release den ersten Schritt zur Verbesserung der Transparenz des Matchings dar: Die Keywords werden übersichtlicher gegenüber gestellt und auch die Keywords, die nicht ins Matching mit eingehen, werden angezeigt. The new transparent matching overview

Mit diesem Release wird das Matching weiter geschärft. Außerdem haben wir die Kategorie "neue Matches" angepasst und Ihnen werden hier ab sofort nur gänzlich neu veröffentlichte Matches angezeigt.

In den ersten Wochen nach dem Relaunch haben wir die Performance verbessert sowie das erste Feedback zu Stellen mit Optimierungsbedarf umgesetzt.

Mit diesem Release wurde die Plattform www.projektwerk.de durch die Branchenplattformen IT, consulting, creative, engineering und fashion ersetzt. Alle Informationen zum Relaunch lesen Sie in unserem Blog.

Auch wenn es nicht auf den ersten Blick zu sehen ist, so haben wir in den letzten Wochen doch viele weitere Entwicklungsschritte umgesetzt. Die gesamte Administrationsfunktionalität ist jetzt integriert, so dass die aktive Nutzung starten kann. Außerdem haben wir wieder zahlreiche Verbesserungen an Aussehen und Handhabung umgesetzt.

Die nächste neue Branchenplattform für die Ingenieurs-Branche projektwerk engineering ist online. Damit bedienen wir nun zusätzlich den Markt für Freelancer und Projektanbieter aus der Engineering-Branche. Darüber hinaus können Sie nun mehrere Anhänge hochladen und Ihrem Projekt oder Profil ein individuelles Foto hinzufügen.

In our opinion, project work starts with matching the right people. That’s why we have developed projektwerk fashion: a service enabling you to find matching projects and freelancers. It is as easy as this: just set up your profile and start matching. The new tour on projektwerk.com Additionally, we redesigned the homepage. Please feel free to discover what projektwerk has in store for you. We are looking forward to your feedback!

Now it is time to start simplifying your business with projektwerk fashion.
As a premium member you can be proactive and market your competences. Best fit for freelancers and small businesses with continuous needs.
As a basic member you can stay informed and be up to date about the latest projects and profiles. Best fit for freelancers and small businesses with occasional needs.
All information about membership and pricing are available here.

In order to simplify the use of projektwerk.com, you will find a new structure and a new wording. It is now possible to create projects or profiles as well as new search agents. The new Hoverboard on projektwerk.com The new toolbar is your central point of navigation and action, where you will find all functions. An example Search Agent in projektwerk.com In your dashboard-area "my projektwerk" you will find your personal search agents as well as your inbox with projects, profiles and replies. My projects, profiles and replies in my Hoverboard

For detailed information, see the FAQ!

Als Freiberufler oder Festangestellter in der Fashion Branche

Modedesign, Fashion, Haut Couture: Das sind Wörter, die das Modeherz höher schlagen lassen. Hinter Schlagwörtern wie diesen versteckt sich aber ein nicht zu verachtender Arbeitsaufwand, den viele Unternehmen der Modeindustrie zunehmend auch mit freien Mitarbeitern, beispielsweise aus dem Bereich Fashion Design, bewältigen, wenn es darum geht, Projekte zu einem bestimmten Termin zu realisieren.

Die Projektbörse projektwerk fashion dient Unternehmen als Unterstützung beim Finden passender Mitarbeiter aus dem Modedesign oder anderen Bereichen der Fashion Branche. Aus dem Fashion Design findet man auf der Plattform ebenso Freelancer und Mitarbeiter zur Festanstellung, wie für Syling-Aufgaben.

Um als Freelancer oder Stellensuchender auf projektwerk fashion gut gefunden zu werden, sollte man ein Profil von sich und seinen Kenntnissen, z.B. im Fashion Design, veröffentlichen. Dieses ist nach der Registrierung mit der kostenfreien Basic-Mitgliedschaft einfach und schnell möglich.

Um als Unternehmen auf aktuelle Vakanzen aufmerksam zu machen, bietet projektwerk die Möglichkeit, diese als Projekt auszuschreiben – zur freien Mitarbeit, auf Festpreisbasis oder zur Festanstellung. Passende Kandidaten-Profile – mit den geforderten Kenntnissen aus dem Modedesign beispielsweise – werden sofort angezeigt und können direkt kontaktiert werden. Mit Hilfe der innovativen Matching-Technologie ermöglicht projektwerk sowohl Unternehmen zielgenau Kandidaten für Fashion Jobs und Projekte zu finden, als auch Mode-Spezialisten neue Aufträge aus dem Fashion Design zu akquirieren und Stellen zu besetzen.